StiQx - Made in Germany

Magnethalterung für die Sportbrille

Seit kurzem gibt es eine neue Sportbrillenhalterung auf dem Markt, die dank Starkmagneten eine einfache Handhabung und starken Halt verspricht: StiQx hilft bei der einfachen und schnellen Verstauung der Sportbrille.

StiQx - Magnethalterung für die Sportbrille
StiQx – Magnethalterung für die Sportbrille (Bild: StiQx)

Ob Mountainbiking, Wakeboarding oder andere Aktivsportarten: StiQx hat zahlreiche Anwendungsgebiete zur einfachen Verstauung und Handhabung der eigenen Sportbrille. Dazu werden die Silikonformteile auf die Brillenbügel gesteckt und die dazugehörigen Magnetpads auf dem Equipment aufgebracht. Das funktioniert zum Beispiel auf Helmen und Lenkern, aber auch an Fahrzeugarmaturen oder Kühlschränken.

StiQx - Magnethalterung für Sportbrille in verschiedenen Größen
StiQx – verschiedene Größen

Entstanden sei das Gadget aus dem Eigenbedarf – Felix Grubert, seines Zeichens Hobby-Mountainbiker und Bastler, empfand gängige Halterungen für Sportbrillen als kontra-intuitiv. „Bis die Brille dann erst einmal hält, sind oft wertvolle Sekunden verstrichen – Sekunden, die ich auf dem Trail manchmal nicht habe“, erzählt der Wahlschwabe. „Mit StiQx sucht sich die Sportbrille durch die Starkmagnete wie von selbst ihre Position auf dem Equipment.“

Getestet wurden die Halterungen bisher vor allem im Enduro-Bereich und hielten dort sogar starken Erschütterungen stand.

Das junge Start-Up StiQx aus Balingen hat inzwischen noch eine weitere, neue Version des Systems entwickelt, welche kurz vor der Veröffentlichung stehe und speziell für den Optikvertrieb vorgesehen sei.

Das neue Design bringe weitere technische Neuerungen und reduziere extrem die Größe der auf Brillenseite zu installierenden Teile. Es sei somit auch für all diejenigen geeignet, denen die unverfälschte Optik ihrer Sportbrille am Herzen liegt.

Mehr Informationen gibt es auf der Website, im Montagevideo oder auf Facebook.

 

Quelle: StiQx by TECvelopment

 

Redaktion
Ein Kommentar zu “Magnethalterung für die Sportbrille”
Hinterlassen Sie einen Kommentar