Mit Sonnenbrille beim Charity-Polospiel in New York

Neil Patrick Harris trägt Mykita

(New York) – Bereits zum zehnten Mal fand in New York das Veuve Clicquot Charity-Event statt, ein Polo-Spiel im Liberty State Park, durch das Schauspieler Neil Patrick Harris gut gestylt als Gastgeber führte. Zum Sonnenschutz trug er ein Modell von Mykita.

Mykita_Neil Patrick Harris_Clicquot Charity 2017
Picture credit by Alex Welsh for The New York Times

Schon seit zehn Jahren treffen sich Celebrities, Polospieler und Stil-Wächter zum Charity-Spiel im Liberty State Park. Die renommierte New York Times berichtete über das Event am 3. Juni, das ähnlich wie das Pferderennen in Ascot Anlass bietet, sich für den Sommer herauszuputzen, und befragte neun Polo-Fans zu ihrem besonderen Outfit.

Mykita_no1_sun_kubick_glossygoldDarunter befand sich auch der „Gastgeber“ Neil Patrick Harris. Der 44-jährige Schauspieler wurde bekannt mit der Rolle des Barney Stinson in der Comedy-Serie „How I met your mother“. Er trug bei seiner Polo-Premiere neben einem Jacket von Ralph Lauren (natürlich, was sonst) und farbenfroher Hose auch eine goldene Sonnenbrille von Mykita aus Berlin, aus der No1 Sun Collection.

 

Quelle: Mykita, New York Times

Redaktion
Hinterlassen Sie einen Kommentar